image1 image2 image3 image4 image5

Taucherprüfung bestanden

Yannick Tümmler und Fabian Schilling haben ihre Prüfung zum Feuerwehrtaucher, Stufe 2 bestanden und sind jetzt uneingeschränkt einsatzfähig. Sie sind damit eine große Bereicherung der Tauchergruppe, die seit 35 Jahren bei der Stader Feuerwehr existiert.

Feuerwehrtaucher Jan Vollmers bestand die praktische Prüfung auf seinem Weg zum Lehrtaucher.

 

Unter den kritische Augen der Prüfer Bernd Hauke und Timo Rosenthal von der Feuerwehr Buchholz und Lars Konrad von der Feuerwehr Lüneburg lösten die drei Stader die an sie gerichteten Aufgaben und stellten damit ihr Können unter Beweis. Die beiden Taucher mussten abwechselnd Arbeiten unter Wasser ausführen und der angehende Lehrtaucher musste diesen Einsatz leiten. Auch ein simulierter Tauchernotfall gehörte zum Prüfungsszenario.

 

Die Tauchergruppen der Feuerwehren Buchholz, Lüneburg und Stade pflegen seit Jahren eine gute Zusammenarbeit im Tauchwesen, insbesondere bei der Ausbildung. Bei einer Prüfung von Tauchern und Lehrtauchern müssen immer Prüfer einer „fremden“ Feuerwehr das erlernte Können beurteilen.

 

 

 

Passten genau auf, Lars Konrad, Lüneburg;  Bernd Hauke, Timo Rosenthal, Buchholz und Marina Brusberg, Stade (v.li.)

 

 

Auch ein Tauchunfall wurde simuliert

 

Drei Mal Daumen hoch, Jan Vollmers, Fabian Schilling und Yannick Tümmler (v.li.)

 

 

 

 

Stefan Braun

Pressesprecher Feuerwehr

 

Diesen Beitrag teilen

FacebookXingTwitterPinterestGoogle Plus

Impressum/Datenschutz

Design: M.Puttins KFV Stade

 

besucherzähler